SPD Kressbronn

Herzlich Willkommen bei der SPD Kressbronn

"Wenn wir unser Leben nicht planen und gestalten, dann tun es andere für uns." (J. Schmidt)

Jeder in unserem Ortsverein möchte Kressbronn aktiv mitgestalten, wenn auch Sie Interesse am Gestalten in Kressbronn haben schreiben Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Britta Wagner

Tafeln im Bodenseekreis erhalten vom Landkreis, auf Antrag der SPD-Kreistagsfraktion, eine einmalige Unterstützung

Im Dezember letzten Jahres hatte die SPD-Kreistagsfraktion im Rahmen der Haushaltsberatungen den Antrag gestellt, die Tafeln in Friedrichshafen, Tettnang, Überlingen und Markdorf, sowie Engagierte um die Meersburgerin Barbara Endress 2023 jeweils einen Zuschuss in Höhe von 15.000 Euro zu unterstützen.

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert, StartUp FridaFrisch und Konditor Popp bei digitaler Drei-Königskundgebung

Die SPD Bodenseekreis lädt wie in jedem Jahr zur traditionellen Kundgebung zum Drei-Königs-Tag am 06. Januar 2023 ein. Dieses Jahr werden der Generalsekretär der SPD, Kevin Kühnert MdB, der Gründer des Start-Ups „FridaFrisch“ Philip Kleiner in Salem und der Konditormeister Andreas Popp als starke Stimme des Handwerks zu Gast sein.

SPD Überlingen besucht Europaparlament

Auf Einladung des SPD-Europaabgeordneten Prof. Dr. René Repasi MdEP und Dr. Dorothea Kliche-Behnke MdL hat sich eine Gruppe Genossinnen und Genossen bei winterlichen Verhältnissen auf den Weg nach Straßburg gemacht.

Rede zum Kreishaushalt 2023

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Zeller hat im Kreistag bei seiner Rede zum Haushalt klare Pfeiler eingeschlagen. Zeller setzte in seiner Rede den Schwerpunkt auf Demokratie, Armut und Nachhaltigkeit. Diese ständen für die SPD in einer Wertegesellschaft ganz oben auf der Liste. Die Politik müsse dementsprechend die Lebenslage aller Menschen verbessern.

SPD akzeptiert zähneknirschend die Verlegung von Christoph 45

Als zweitbeste Lösung bezeichnen die beiden SPD-Fraktionsvorsitzenden Norbert Zeller (Bodenseekreis) und Wolfgang Sigg (Friedrichshafen) zähneknirschend die Entscheidung des Innenministeriums, den Rettungshubschrauber Christoph 45 weg vom Medizin Campus Bodensee (MCB) ins Deggenhausertal zu verlegen, nachdem die Petition von über 30.000 Menschen, initiiert von Professor Wenzel, abgelehnt wurde. Beide Kommunalpolitiker hatten sich für den Verbleib am MCB eingesetzt.

Mitgestalten in der SPD

Jetzt Mitglied werden