03.01.2021 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD-Fraktion will bezahlbaren Wohnraum in der Region Bodensee-Oberschwaben

 

SPD-Fraktion Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hält weitere Flächen für den Wohnungsbau und Gewerbeansiedlung in der Region Bodensee-Oberschwaben für notwendig und wendet sich gegen die einseitige Kritik der Grünen

19.12.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

Kreistag verabschiedet Haushalt

 

Der Kreistag hat bei 3 Stimmenthaltungen dem Haushalt mit großer Mehrheit zugestimmt. Die SPD begrüßt dies ausdrücklich und hat geschlossen für den Haushalt gestimmt. Der Fraktionsvorsitzende Norbert Zeller griff dabei auch die AfD an, die mit unbegründeten Änderungsanträgen zum Haushalt sowohl im Bereich Klimaschutz als auch der Flüchtlingsunterbringung ihren mangelnden Willen an konstruktiver Politik untermauerten.

14.09.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD fordert höhere finanzielle Beteiligung von Bahn, Bund und Land bei den Planungskosten der Bodenseegürtelbahn

 

Für die SPD im Bodenseekreis hat die Elektrifizierung und Ausbau der Bodenseegürtelbahn oberste Priorität. „Nicht zuletzt deshalb stehen wir zum kommunalen Engagement des Bodenseekreises hinsichtlich der Planungskosten“, betont SPD-Fraktionsvorsitzender Norbert Zeller. Allerdings fordere die SPD eine deutlich höhere finanzielle Beteiligung von DB, Bund und Land.

20.07.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD erreicht Erhöhung der Sätze für Pflegekinder

 

Im Hinblick auf die Finanzleistungen für Pflegekinder gibt es erhebliche Unterschiede zwischen dem Bodenseekreis und anderen Landkreisen.  Auf Initative des stellv. Fraktionsvorsitzenden Boris Mattes beschäftigte sich deshalb der Jugendhilfeausschuss und der Sozialausschuss mit dem Thema.

17.07.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

Reinhold Gall: „Agrarminister befürwortet Aquakultur im Bodensee“

 

Anlässlich der gestrigen Sitzung des Ausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sagt der Agrarexperte der SPD-Landtagsfraktion Reinhold Gall: „CDU-Minister Hauk sind die Bedenken des Umweltministeriums und der Nachbar-Anrainerstaaten offensichtlich leider ebenso egal wie der Widerstand der Berufsfischer am See“.

Mitgestalten in der SPD

Jetzt Mitglied werden