25.02.2019 in Wahlen

SPD Kressbronn wir haben unsere Kandidaten/innen nominiert

 

Am Donnerstag den 14. Februar haben sich die Mitglieder der SPD Kressbronn zusammen mit Ihren Gemeinderatskandidatinnen und –kandidaten zur Nominierungskonferenz im Mehrzweckraum der neuen Bücherei versammelt.

Der SPD ist es auch zur diesjährigen Gemeinderatswahl am 26. Mai wieder gelungen, eine sehr ausgeglichene Liste mit 16 kompetenten Kandidaten aufzustellen. Kressbronner Wähler finden hier erfahrene Kräfte, die bereits im Gemeinderat die örtliche Politik mitentscheiden, sowie vielfältig aktive Menschen die mit Ihrer Kandidatur zum wiederholten Male die kommunale SPD Politik unterstützen. Es haben sich aber auch erfreulich viele Personen zur Kandidatur entschlossen, die zum Teil bereits in anderen Bereichen ihr Engagement für die Allgemeinheit zeigen und nun bereit sind, Neues zu wagen und sich kommunalpolitisch einzubringen.

Bei der Kandidatenvorstellung und in den interessanten Gesprächen danach wurde deutlich, dass alle Kandidatinnen und Kandidaten der offenen SPD-Liste bereit sind, in den nächsten 5 Jahren Entscheidungen zum Wohle der Bürger zu treffen, Verantwortung zu übernehmen und damit die Zukunft der Gemeinde Kressbronn im besten Sinne mitzugestalten.

Die Wahlordnung der SPD sieht für die Listenaufstellung ein sogenanntes Reißverschlussverfahren vor. Darin werden die Listenplätze nach Möglichkeit abwechselnd durch Männer und Frauen besetzt. Dank dem traditionell hohen Frauenanteil der SPD-Liste, sowie der guten Vorbereitung stellte diese Vorgabe für die erfahrene Versammlungsleiterin Jutta Koch keine Hürde dar.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten stellen nun in den nächsten Wochen gemeinsam das Wahlprogramm auf, welches dann die Arbeits-Grundlage für die gewählten Gemeinderäte der SPD nach der Wahl sein wird.

14.01.2018 in Wahlen von SPD Bodenseekreis

Finales Ergebnis Sondierungsgespräche

 

Für alle, die informiert mitdiskutieren wollen, hier haben wir Euch das finale Dokument zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche bereitgestellt.

Ergebnis Sondierungsgespräche

16.03.2016 in Wahlen

Reaktion der SPD Kressbronn zu den Landtagswahlen 2016

 

Liebe Kressbronnerin und Kressbronner,

wir möchten uns zunächst bei den Menschen bedanken, die Dieter Stauber und der SPD bei der Landtagswahl am Sonntag ihr Vertrauen  gegeben haben. Martin Hahn gratulieren wir zu seinem großen Wahlerfolg und wünschen ihm eine glückliche Hand bei der Vertretung des Bodenseekreises im Landtag BW. Gleiches gilt für den zukünftigen Abgeordneten Klaus Hoher. Auch allen Wahlhelfern und Unterstützern ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz.

27.11.2015 in Wahlen

Dieter Stauber schenkt Feuerzangenbowle aus

 

Einen Tag vor dem 1. Advent wird Landtagskandidat Dieter Stauber die Sozialdemokraten in Kressbronn beim Ausschank der Feuerzangenbowle auf dem Weihnachtsmarkt unterstützen.

Am Samstag, 28. November ab 17:45 Uhr bis zum Ende des Marktes wird Stauber in dem liebevoll geschmückten Weihnachtsmarktstand des SPD Ortsverbands Kressbronn mit dabei sein und freut sich über viele Kontakte und nette Gespräche mit Bürgern.

17.08.2015 in Wahlen

Landtagskandidat Dieter Stauber informiert sich in Kressbronn am Ufer und lädt in den Kretzergrund ein

 

Am Donnerstag, 20. August wird sich Dieter Stauber (SPD-Landtagskandidat) am Kiosk des Landesteges den Uferbereich anschauen, in dem die Uferrenaturierung geplant ist. Neben einem persönlichen Eindruck der örtlichen Gegebenheiten möchte sich Stauber über die Aspekte informieren, die es im Zusammenhang mit dieser Maßnahme zu gewichten gilt. Im Rahmen seiner Dialog-Tour lädt Stauber – der auch Kreisrat im Bodenseekreis ist – die Bürger dazu ein.
Mit Dialogkarten wird er den Menschen in Kressbronn zudem ein Angebot machen, ihre Meinung zu sagen und Wünsche direkt an die Landes-Partei zu adressieren.
Ab 18.30 Uhr freut sich Stauber auf den Dialog im Restaurant „Kretzergrund“ im Uferweg.
Bereits am Vormittag führt Stauber ein Gespräch mit Bürgermeister Enzensperger, um sich über Kressbronn zu informieren. Anschließend besichtigt er die Firma „ifm“.

Neues aus Berlin

Mitgestalten in der SPD

Jetzt Mitglied werden